"Feldenkrais ??? Auf eine entspannende Massage war ich eingestellt, vielleicht wie Krankengymnastik.        Ich machte mich auf den Weg. Mir eröffnete sich eine Welt, von der ich nichts ahnte. Eine Entdeckungsreise! Ohne viel Spektakel, einfach, ruhig, gelassen. Aber in jeder Hinsicht beibeeindruckend!"                                                                                                               Panagiotis G., Facharzt für Innere Medizin "         

Feldenkrais 

Wir gestalten die Einzelbehandlungen individuell und gemeinsam mit jeder Klientin und stimmen sie auf ihre jeweiligen Bedürfnisse ab. Nach einer gründlichen Befundaufnahme erfolgt die Behandlung mit einem behutsamen und angenehmen Berühren, sowie ein aktives und passives Bewegen ohne Anstrengung und Schmerz. Die Behandlungen finden vorwiegend in liegenden Positionen statt, in der Rückenlage, Seitenlage oder auf dem Bauch, natürlich werden aber alle erforderlichen Bewegungen und Stellungen mieteinbezogen, wie auch das Stehen, Gehen und Sitzen.

Am Ende einer Stunde, wenn die Spannungsmuster der Muskulatur ausgeglichener und harmonischer sind, ist man oft angenehm überrascht über die Veränderungen der eigenen Wahrnehmung: der Kopf ist leicht mit der Wirbelsäule verbunden, die dynamische Standfestigkeit hat zugenommen und der Gang ist fließender, leichter und effektiver geworden. Damit einhergehend erweitert sich unser Selbstbild, ebenso unsere Bewegungs-, Verhaltens- und Handlungsspielräume und oftmals auch unsere Gefühle, Empfindungen und Sichtweisen.

Behandlungsziele:

 • Schmerzverminderung, Schmerzfreiheit 

 • Verbesserung der Beweglichkeit und Bewegungsqualität 

 • Verbessertes Körpergefühl und Wahrnehmung 

 • positive Veränderung von Bewegungs- und Verhaltensmustern


Für wen ist die Feldenkrais-Methode geeignet?

 • für Säuglinge

 • für Kinder

 • für Erwachsene


Bei welchen Indikationen:

 • akute und chronische Schmerzen 

 • zur Prävention und Sekundärprävention 

 • in der Schwangerschaft 

 • zur Rückbildung nach der Schwangerschaft 

 • für alle, die ihr Verhaltensrepertoire erweitern möchten 

 • für Musiker, Schauspieler, Sportler etc. 

 • in der Rehabilitätion 

 • nach operativen Eingriffen 

 • zur Krebsnachsorge


  • einzel mila1.1
  • einzel mit felix1.1
  • Einzel1.1
  • einzel7.1
  • baby6.1
  • einzel9.1


Physiotherapie


Für die physiotherapeutische Behandlung wird eine Verordnung vom Arzt benötigt, sowohl bei Kassenpatienten als auch bei Privatpatienten. Wir erstellen einen Befund und entwerfen mit Ihnen zusammen einen Behandlungsplan.


Feldenkraisbasierte Physiotherapie ist angezeigt bei folgenden Zuständen und Krankheitsverläufen:

 • Schulter-, Nacken-, Rückenverspannungen

 • Haltungsschulung

 • Bandscheibenvorfall

 • Spannungskopfschmerzen, Migräne

 • Angespannter Kiefer und Zähneknirschen, CMD

 • Atemwegserkrankungen wie Asthma

 • Neurologische Erkrankungen, z.b. Multiple Sklerose, Parkinson

 • Asymetrien bei Säuglingen

  "Schreibabies"

 • Entwicklungsverzögerungen bei Babies und Kleinkindern        

 • Verspannungen und Haltungsschwäche bei Schulkindern

 • Orthopädische Behandlungen

  Chirurgische Nachbehandlungen

 • u. v. a.



Anrufen